Best of Bhutan
Indien, Nepal, Bhutan - 2023/2024  |  01.11.2023 - 31.10.2024
Land: Bhutan
Stadt: Paro
-  
 
 
 
PDF
 
7 TAGE / 6 NÄCHTE ODER 9 TAGE / 8 NÄCHTE
  • Täglich privat, ab/bis Paro, englisch

Paro, Thimphu und Punakha sind die Eckpfeiler dieser Einsteigerreise. Sie reisen im Privatwagen, werden von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet und erhalten einen einmaligen Einblick in Kultur und Tradition des abgelegenen Königreichs im östlichen Himalaya. Eine Verlängerungsoption bietet der Abstecher ins verstecke Haa Tal.

1: Paro - Thimphu
Ankunft in Paro und Transfer nach Thimphu in Ihr Hotel. Nutzen Sie die freie Zeit für erste individuelle Entdeckungen der Hauptstadt des Königreichs Bhutan. Hier in Thimphu ist der Spagat zwischen Tradition und Moderne besonders zu spüren.

2: Thimphu
In den Strassen von Thimphu geht's geschäftig zu und her und es ist spannend, die Einheimischen bei ihrer Tätigkeit zu beobachten. Während der heutigen Stadtrundfahrt zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung die Hauptsehenswürdigkeiten. Auf dem Programm stehen u.a. das Memorial Chorten, einen Stupa zu Ehren des dritten Königs von Bhutan sowie der Regierungssitz Tashichho Dzong. Der heutige Tag gibt Ihnen einen guten ersten Einblick in Kultur und Traditionen des Landes.

3: Thimphu - Punakha
Die heutige Fahrt ist ein Höhepunkt. Vom Dochula Pass auf 3'125 m ü. M sehen Sie mit etwas Wetterglück auf das eindrückliche Himalaya Gebirge mit einigen 7000 m Gipfeln in der Ferne - ein phänomenales Bergpanorama! Nach dem Mittagessen führt ein leichter Spaziergang durch Dörfer und Felder zum «Tempel der Fruchtbarkeit» von Chimi Lhakhang. Später besuchen Sie den imposanten Punakha Dzong, die am besten erhaltene Klosterburg Bhutans.

4: Punakha
Der Tag beginnt mit einer Wanderung durch Reisefelder zum Khamsum Yuelley Chorten. Das auf einem Bergrücken stehende Monument bietet eine spektakuläre Sicht ins Punakha-Tal. Später Besuch eines typischen Dorfes sowie einer Klosterschule.

5: Punakha - Paro
Am Vormittag Rückfahrt nach Paro. Unterwegs besichtigen Sie den Simtokha Dzong, das älteste Kloster Bhutans sowie das Nationalmuseum mit seiner reichen Kunstsammlung. Rest des Tages zur freien Verfügung. Die typischen kleinen Läden in der Altstadt sind einen Besuch wert.

6: Paro
Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist der Aufstieg zum Taktsang Kloster, besser bekannt als «Tigernest». Die spektakuläre Lage des Klosters 900 Meter oberhalb des Talbodens ist einzigartig. Auf dem Programm steht ebenfalls der im 7. Jahrhundert erbaute Kyichu Lhakhang Tempel. Das Monument ist einer der schönsten sowie ältesten im Land und markiert gleichzeitig die Einführung des Buddhismus in Bhutan.

7: Paro
Mit dem Transfer zum Flughafen Paro endet diese Reise ins letzte Shangri-La

Programm mit Haa

5-7: Haa
Bringen Sie mehr Zeit mit? Dann ergänzen Sie die Reise mit einem Abstecher ins Haa Tal, westlich von Paro. Tourismus ist hier quasi noch ein Fremdwort, entsprechend noch ursprünglicher ist das Leben hier. Eine atemberaubende Landschaft, tolle Wander- und Radwege sowie einige fantastische Klöster erwarten Sie. Der Weg nach Paro führt über den Chele La Pass. Mit knapp 4'000 m.ü.M. ist das die höchst passierbare Passtrasse des Landes - ein Aussichtsspektakel!

7-9: Paro
Das Programm entspricht den Tagen 5-7 der kürzeren Reise.

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Indien, Nepal, Bhutan - 2023/2024 des Anbieters asia365.
Der Katalog ist gltig vom 1.11.2023 bis zum 31.10.2024


Veranstalter Info:
Bitte beachten Sie, dass die Leistungen eines Infox-/Last Minute-Angebots von den Leistungen der hier dargestellten Katalogausschreibung abweichen knnen.<br /> Geschuldet werden ausschlielich die Leistungen, die Sie selbst in der Auswahl selektiert haben.

AGB des Veranstalters lesen
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden