Ranthambore Nationalpark
Indien, Nepal, Bhutan - 2023/2024  |  01.11.2023 - 31.10.2024
Land: Indien
Stadt: Agra
-  
 
 
 
PDF
 
3 TAGE / 2 NÄCHTE
  • Erlebnisreise, ab Agra bis Jaipur oder umgekehrt

Der Ranthambore Nationalpark ist einer der populärsten Indiens und bekannt für sein Tiger-Reservat. Früher das Jagdgebiet der Maharajas von Jaipur, bietet er seinen Besuchern neben der vielfältigen Tierwelt eine abwechslungsreiche Landschaft von dichten Wäldern, offenen Steppen, Seen und Felsformationen.

1: Agra - Ranthambore Nationalpark
Fahrt nach Sawai Madhopur, dem Ausgangspunkt für Ausflüge in den Ranthambore Nationalpark. Sie beziehen Ihre Unterkunft und können sich bereits auf die Pirschfahrten der nächsten Tage freuen. Der Park beherbergt eine faszinierende Artenvielfalt. Sie können u.a. Gazellen, Wildschweine, Lippenbären, Hyänen, Axishirsche, viele Vogelarten und mit etwas Glück Tiger beobachten.

2: Ranthambore Nationalpark
Am frühen Morgen und am späten Nachmittag unternehmen Sie je eine Safari. Die gut ausgebildeten Park Rangers erklären alles zur Tierwelt und halten nach Spuren Ausschau. Diese kennen die besten Beobachtungspunkte und führen Sie dorthin.

3: Ranthambore Nationalpark - Jaipur
Bevor Sie Ihre Weiterreise antreten, erleben Sie eine letzte Safari am frühen Morgen. Transfer nach Jaipur.

GUT ZU WISSEN
Die Safaris im Ranthambore Nationalpark werden in offenen Geländewagen mit bis zu 6 Personen durchgeführt. Die Anzahl der Fahrzeuge ist von Seiten der Parkverwaltung eingeschränkt. In Ausnahmefällen werden Fahrzeuge mit Platz für bis zu 16 Personen verwendet.

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Indien, Nepal, Bhutan - 2023/2024 des Anbieters asia365.
Der Katalog ist gltig vom 1.11.2023 bis zum 31.10.2024


Veranstalter Info:
Bitte beachten Sie, dass die Leistungen eines Infox-/Last Minute-Angebots von den Leistungen der hier dargestellten Katalogausschreibung abweichen knnen.<br /> Geschuldet werden ausschlielich die Leistungen, die Sie selbst in der Auswahl selektiert haben.

AGB des Veranstalters lesen
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden