Nordindien Light
Indien, Nepal, Bhutan - 2023/2024  |  01.11.2023 - 31.10.2024
Land: Indien
Stadt: Mumbai
-  
 
 
 
PDF
 
12 TAGE / 11 NÄCHTE
  • Privatreise, ab Mumbai bis Delhi

Träumen Sie davon Nordindien unabhängig und doch etwas geführt zu entdecken? Wir haben das Programm dazu. Sie reisen mit der Bahn, kommen dabei mit den Einheimischen in Kontakt und an den Etappenorten profitieren Sie von einer lokalen Reiseleitung, ohne auf freie Zeit verzichten zu müssen.

1-3: Mumbai
Ankunft und Transfer zum Hotel. Am zweiten Tag lernen Sie unerwartete Seiten von Indiens grösster Metropole kennen. Ein weiterer Tag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur Verfügung oder Sie buchen eine fakultative Tour durch die Märkte und Essstände.

4: Mumbai - Ahmedabad
Mittags verlassen Sie die Metropole mit dem Expresszug nach Ahmedabad, das Sie nach rund sieben Stunden erreichen. Bahnfahrten bieten nicht nur Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft, sondern auch Gelegenheit mit den Mitreisenden ins Gespräch zu kommen.

5: Ahmedabad
Die grösste Stadt von Gujarat ist wie ein ungeschliffener Diamant. Eine verwinkelte, enge Altstadt kontrastiert mit den Neubauten des Wirtschaftsbooms. Bedeutend sind auch die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, wie der Stufenbrunnen von Adalaj.

6: Ahmedabad - Udaipur
Gestalten Sie den Vormittag nach eigenem Gutdünken. Den Nachmittag verbringen Sie im Expresszug nach Udaipur, der malerischen Stadt im Süden Rajasthans.

7: Udaipur
Per Velo erkunden Sie die Altstadt und beobachten, wie die Stadt langsam erwacht. Der mächtige Stadtpalast und der Jagdish-Tempel verdienen nähere Betrachtung. Auf Wunsch buchen wir Ihnen auch eine Yoga-Lektion mit einem lokalen Yogi (fakultativ).

8: Udaipur - Jaipur
Bis zur Abreise mit dem Expresszug nach Jaipur am Nachmittag bleibt Ihnen Zeit für eigene Entdeckungen. Udaipur ist ein Zentrum des Kunsthandwerks und bestimmt finden Sie ein passendes Souvenir.

9: Jaipur
Rajasthans Hauptstadt wartet mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten auf; die Altstadt um den opulent eingerichteten Stadtpalast, das historische Observatorium, der sagenumwobene Palast der Winde und das etwas ausserhalb gelegene, imposante Amber-Fort.

10: Jaipur - Agra
Nutzen Sie den Tag für Besichtigungen auf eigene Faust oder lassen Sie sich per Tuk-Tuk durch das Pink City genannte alte Zentrum chauffieren (fakultativ). Am späteren Nachmittag Abfahrt mit dem Expresszug nach Agra.

11: Agra - Delhi
Was für ein Höhepunkt zu Beginn des Tages; das Wahrzeichen Indiens und Mausoleum einer wahren Liebe, das Taj Mahal. Erhaben steht es am Yamuna-Fluss und zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. Auch das Rote Fort zeugt von der Machtfülle Agras in der Epoche des Mogulreiches. Abends besteigen Sie den Expresszug nach Delhi.

12: Delhi
Der Abschluss der Reise ist der Hauptstadt gewidmet. Auf der Stadtrundfahrt besuchen Sie sowohl das lebhafte Old Delhi wie auch das von der britischen Kolonialverwaltung als Gartenstadt konzipierte New Delhi. Abends Transfer zum Flughafen.

GUT ZU WISSEN
Ergänzen Sie die Reise zwischen den Tagen 4 und 5 mit dem Kurzprogramm «Sasan Gir Nationalpark».
Fakultative Ausflüge/Aktivitäten: falls Teilnahme gewünscht, melden Sie dies bitte bereits bei der Buchung.

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Indien, Nepal, Bhutan - 2023/2024 des Anbieters asia365.
Der Katalog ist gltig vom 1.11.2023 bis zum 31.10.2024


Veranstalter Info:
Bitte beachten Sie, dass die Leistungen eines Infox-/Last Minute-Angebots von den Leistungen der hier dargestellten Katalogausschreibung abweichen knnen.<br /> Geschuldet werden ausschlielich die Leistungen, die Sie selbst in der Auswahl selektiert haben.

AGB des Veranstalters lesen
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden